SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

05.12.2017 - Wasserschaden und Brandmeldeanlage

Eine defekte Warmwasserleitung und eine ausgelöste Brandmeldeanlage beschäftigte heute Vormittag die Feuerwehr Goslar.

 

Um 05:00 Uhr gab es den ersten Alarm. In einem Mehrfamilienblock im Stadtteil Kramerswinkel war eine Warmwasserleitung geplatzt. Zunächst informierten die Bewohner den Hausmeisterservice, da dieser nach einiger Zeit nicht vor Ort war, wurde die Feuerwehr um Hilfe gerufen. Der Brandmeister vom Dienst wurde vom zwischenzeitlich eingetroffenen Hausmeisterservice empfangen. Er hatte bereits alle notwendigen Maßnahmen zur Minimierung des Schadens im Haus getroffen. Dabei wurde er von engagierten Bewohnern unterstützt. Somit brauchte die Feuerwehr nicht mehr tätig werden und konnte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte: BvD-KdoW; HLF 20


Die ausgelöste Brandmeldeanlage einer Seniorenunterkunft am Zwingerwall alarmierte die Feuerwehr um 08:50 Uhr erneut. Vor Ort wurde aber kein ausgelöster Melder angezeigt, auch die Anzeigen insgesamt waren widersprüchlich. Nach einer Erkundung des Objektes und Abstimmung mit dem vor Ort befindlichen Personal wurde ein technischer Defekt in der Anlage selbst als Auslösegrund festgestellt. Dem Betreiber wurde die Auflage gegeben, eine Servicefirma schnellstmöglich mit der Wartung und Fehlerbehebung zu beauftragen.

Eingesetzte Kräfte: TLF16/25; DLA(K) 23/12ELW
Rettungsdienst Goslar
Polizei Goslar

Google +1 Empfehlung


Facebook Like

Meist gelesen