SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

05.12.2017 - LKW kippt um

Im Neubaugebiet Fliegerhorst-Ost kippte am Dienstagnachmittag ein Sattelzug um. Der Fahrer stand unter Schock.

Beim Entladen einer Fuhre Sand kippte ein Sattelzug am Dienstagnachmittag im Neubaugebiet Fliegerhorst-Ost um. Der Fahrer erlitt einen Schock. Hydrauliköl trat aus und musste durch die Einsatzkräfte abgestreut werden. Die dritte Fuhre Sand des heutigen Tages sollte auch die Letzte am Dienstag sein.

Während der Fahrer an der ihm zugewiesenen Stelle den Sand abkippen wollte, veränderte sich die Gewichtsverlagerung des Kippers beim Anheben des Hydraulikstempels. Während sich der Sattelzug wegdrehte, riss der Hydraulikstempel und das darin befindliche Öl trat in größeren Mengen aus. Der Fahrer wurde in seinem Fahrerhaus zunächst hoch katapultiert und anschließend wieder zu Boden gedrückt. Unter Schock stehend verließ der Mann das Fahrerhaus. Zeugen verständigten die Rettungskräfte.

Mitarbeiter des Rettungsdienstes betreuten den Mann während die Feuerwehr den betreffenden Bereich mit Bindemittel abstreute. Die hinzugezogene Untere Wasserbehörde begutachtete die Einsatzstelle. Nach über einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, RW 2, ELW und Kdow-StBM
sowie Rettungsdienst, Polizei und Untere Wasserbehörde

 

Google +1 Empfehlung


Facebook Like

Meist gelesen