SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

04.07.2018 - PKW verliert Öl

Auf dem Parkplatz in der Bärentalkurve endete die Fahrt eines PKW´s. Das Fahrzeug hatte nach einem Werkstattaufenthalt das Motoröl verloren.

Mit Alarmierung um 15.45 Uhr erhielten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Goslar den Auftrag ausgetretenes Motoröl auf dem Parkplatz in der Bärentalkurve und somit im Trinkwassereinzugsgebiet aufzunehmen. War zunächst davon auszugehen, dass die Ölwanne aufgerissen sei, stellte sich schnell ein anderer Hergang heraus.

Nach einem Werkstattaufenthalt wollte der Fahrer des PKW in den Oberharz fahren. Auf der Bundesstraße 241 machte ihn ein Motorradfahrer auf den Schaden aufmerksam. Als erste Maßnahme legte der Mann eine Decke unter den Motorblock des Fahrzeugs. Die Feuerwehrkräfte streuten den betroffenen Bereich ab. Der Brandmeister vom Dienst befuhr vorsorglich die angegebene Fahrtstrecke. Von der Bärentalkurve über den Nonnenweg, die Von-Garßen-Straße bis hin zur Hildesheimer Straße erstreckte sich die Ölspur. Die größte Verunreinigung war auf dem Hof der Werkstatt feststellbar.

Da die Mengen im Straßenverlauf gering waren, entschied sich der Brandmeister vom Dienst die Gefahrenstellen durch den jeweiligen Straßenbaulastträger, Straßenmeisterei und Betriebshof der Stadt Goslar, absichern zu lassen. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 und Kdow-BvD

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok